Freizeitangebote

Das Behandlungskonzept der Gelderland-Klinik wirkt auch in den Freizeitbereich hinein. Die Patientinnen und Patienten erhalten Anregungen und Hilfestellungen für ihre Freizeitgestaltung. Das Erleben und Ausprobieren der eigenen Fähigkeiten und die damit verbundene Freude stehen im Vordergrund.


Kreativität
Kreativität wird gefördert durch die Möglichkeit, mit verschiedenen Materialien zu arbeiten, zum Beispiel Specksteinarbeiten, Glasarbeiten in Tiffany-Technik, Tongestaltungen, Schmuckherstellung, Handarbeiten. In Malkursen kann der Umgang mit unterschiedlichen Farben erlernt werden, zum Beispiel mit Acrylfarben, Aquarellfarben, Ölpastellkreiden, Seidenmalfarben. Die Teilnehmer/-innen werden unterstützt, ihren ganz persönlichen bildnerischen Ausdruck zu finden.

Bewegung
Für sportliche Betätigungen stehen eine modern ausgerüstete Sporthalle mit Kletterwand sowie ein Tischtennis- und Billard-Raum zur Verfügung. Auf dem Klinikgelände befinden sich eine Boule-Bahn, ein Tennisplatz und ein Multifunktionsplatz. Sport und Bewegungsangebote zur Föderung des körperlichen Wohlbefindens sind zum Beispiel Nordic-Walking, Gymnastik, Aqua-Aerobic, Tanz.

Gemeinsame Unternehmungen
Sie bieten Gelegenheit, über ähnliche Interessen miteinander in Kontakt zu kommen: Fahrradtouren, Wanderungen, Tanzabende, Ausflugsfahrten.

 

Musik

In ihrer Freizeit werden Patienten/Patientinnen dabei unterstützt, musikalische Erfahrungen zu machen. Dies kann beim gemeinsamen Singen geschehen oder beim Spielen eines Instrumentes.

 

Kultur

Durch Informationen über kulturelle Veranstaltungen im Raum Geldern und die Zusammenarbeit mit Kulturträgern wie zum Beispiel den Städtischen Diensten Kultur und dem Kunstverein Gelderland e. V. erhalten Patienten/Patientinnen Anregungen zur Teilnahme am kulturellen Leben der Region.