Wir behandeln

In der Gelderland-Klinik - Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie - können erwachsene Patienten mit allen Formen psychosomatischer Erkrankungen, mit psychovegetativen Störungen, neurotischen Erkrankungen sowie psychischen Störungen bei chronischen Erkrankungen behandelt werden.

Unser Krankheitsverständnis und unser Behandlungskonzept berücksichtigen körperliche, psychische und soziale Aspekte sowie die zahlreichen Wechselwirkungen zwischen diesen. Körperliche Schädigungen können mit Funktionsstörungen und Schmerzen einhergehen, die sich auf unser psychisches Befinden, unser Verhalten und die Teilnahme am sozialen und beruflichen Leben auswirken können. Jedes Gefühl geht mit einer Körperreaktion einher und beeinflusst unser Verhalten – intensiv oder aber kaum bemerkbar.

Schwierige Lebensphasen und lange unbehandelte psychische Störungen haben schließlich gravierende Folgen für Partnerschaften oder die berufliche Situation. Wir möchten Sie im Rahmen unserer Therapie auch insbesondere unter Berücksichtigung schwieriger Lebenssituationen wie Trennung oder Verlust eines wichtigen Menschen oder z. B. Mobbing am Arbeitsplatz gezielt unterstützen.

Wir behandeln Patienten mit folgenden Erkrankungen:

  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Berufsbezogene Erkrankungen
  • Schmerzstörungen
  • Traumafolgestörungen
  • Somatoforme Störungen
  • Zwangsstörungen
  • Ängste und Depressionen bei Krebserkrankungen
  • Herzbezogene Ängste
  • Ängste und Depressionen im höheren Lebensalter  
Info & Kontakt

Kontakt

Zentrale der Gelderland-Klinik

Telefon 02831 137-0
Telefax 02831 137-8502

verwaltung@gelderlandklinik.de