Gruppenangebote

Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.
Theresa v. Avila  

Mit unseren Gruppentherapien möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, Neues auszuprobieren und Altes wieder zu entdecken. Neben der Freude an der Bewegung können Sie Ihre Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination verbessern. Durch unser vielfältiges und breitgefächertes Angebot ist für jeden Teilnehmer etwas dabei. Sie können eine solide Grundlage schaffen, um auch wieder zu Hause an sportlichen Aktivitäten teilnehmen zu können. In den Gruppentherapien werden Ihre Körperwahrnehmung und Ihr Körpergefühl geschult und verbessert. Sie werden Bewegung und körperliche Anstrengung wieder als angenehm und befreiend erleben können und unterstützen so den psychischen Heilungsprozess. Durch körperliche Aktivierung werden zusätzlich Immunsystem, Schmerztoleranz, Angstempfinden, Stimmungslage und kognitive Leistungsfähigkeit positiv beeinflusst.

Yoga

Yoga ist ein ganzheitliches und praktisches Übungskonzept. Man sagt, dass Yoga zu 99% aus Erfahrung und Erleben besteht und lediglich aus 1% Wissen. Im Yoga beschäftigen wir uns mit Gesundheit, Vitalität und einem achtsamen Geist, um zu mehr Ruhe und Konzentration zu gelangen. Dies geschieht durch die Fokussierung auf den Atem und den meditativen Aspekt. Positive Effekte werden Sie schon nach der zweiten Anwendung bei sich bemerken. Diese können Sie auf der körperlichen Ebene feststellen oder auf der seelischen- geistigen Ebene. Yoga kann bei eingeschränkter Beweglichkeit und leichten Beschwerden zur Linderung verhelfen.

Rückenschule

Mehr als die Hälfte aller Menschen leiden einmal im Leben an Rückenschmerzen. In unserer Rückenschule möchten wir Ihre Kompetenz erweitern, damit Sie selber fürsorglich auf Ihren Rücken achtgeben können. Mit verschiedenen Übungen werden Sie ihren Rücken stärken, mobilisieren, dehnen und kennenlernen. Unsere Übungen sind an Ihre individuellen Möglichkeiten angepasst. Die Übungen sind sowohl effektiv zur Vorbeugung von Rückenschmerzen, als auch bei vorhandenen Beschwerden zu bewältigen. Wir legen Wert darauf, dass Sie Übungen erlernen, die Sie leicht im Alltag umsetzen können. Zusammen mit Ihnen schauen wir genau hin, wo Belastungen im Alltag oder Beruf für Ihren Rücken bestehen. Dabei möchten wir Ihre individuelle Handlungsfähigkeit verbessern und Veränderungsmöglichkeiten ausprobieren.

Faszientraining

Wer sich nicht bewegt – verklebt!
Unter „Faszie“ werden bindegewebsartige Umhüllungen der Gelenke, Muskeln und Organe verstanden. Faszien dienen zur Stabilisation und geben Kräfte und Spannung an ihr nächstes „Modul“ weiter. Ist die Flexibilität der Faszie eingeschränkt, ist auch die Bewegung eingeschränkt – und umgekehrt. Beim Faszientraining werden wir die Faszien auf Länge bringen oder mit beispielsweise der Faszienrolle bearbeiten. Sie werden neue Möglichkeiten zur Schmerzlinderung kennenlernen und daraus Selbsthilfemaßnahmen ableiten können. Das Faszientraining kann als Prävention angewendet werden oder als Ausgleich nach einem belastendem Tag.

Power Walken

Unter Power Walken verstehen wir ein schnelles, rhythmisches Gehen mit schwingenden Armen. Das Tempo liegt in unserem Fall bei ca. 6 km/h. Die gegenläufige Bewegung von Armen und Beinen wirkt ausgleichend auf beide Gehirnhälften. Sowohl Ihr analytischer Verstand, als auch Ihre kreative Phantasie werden angeregt. Dadurch kommen Ihnen beim Gehen die besten Gedanken. Sie können den Tag verarbeiten und genießen. Die Bildung von Endorphinen wird außerdem angeregt. Diese beruhigen die Nerven und lindern Schmerzen. Die Ausschüttung von Serotonin (Glückshormon) und Melatonin (Schlafhormon) wird ebenso gefördert. Beide brauchen einander. Je mehr antidepressives Serotonin Sie tagsüber aktivieren können und dadurch zufriedener und fröhlicher sind, umso mehr schlafförderndes und immunstärkendes Melatonin antwortet nachts.

Info & Kontakt

Kontakt

Katrin Jakobi
Leitung Physiotherapie

Telefon 02831 137-8241
k.jakobi@gelderlandklinik.de