Bezugstherapie

In der Gelderland-Klinik wird das Bezugstherapiekonzept angewendet. Das bedeutet, dass Ihnen während der gesamten Behandlung ein fester Bezugstherapeuten zur Seite steht.

Die Bezugstherapeuten

  • führen in der Regel das therapeutische Aufnahmegespräch durch
  • stimmen mit Ihnen die unterschiedlichen Therapien ab
  • besprechen mit Ihnen die Länge des Aufenthalts 
  • entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen für private und berufliche Problemlagen zur Verminderung oder auch Auflösung so genannter „aufrechterhaltender Bedingungen“ der Erkrankung

Die Bezugstherapeuten leiten drei der insgesamt fünf Gruppen pro Woche, die Sie in Ihrer Bezugsgruppe verbringen. So finden Sie bei uns einen festen Bezugsrahmen, der Ihnen während der Rehabilitation Sicherheit und Halt gibt.

Info & Kontakt

Kontakt

Susanne Grohmann
Leitende Psychologin

Telefon 02831 137-8160
s.grohmann@gelderlandklinik.de