Aufnahme von Mutter/Kind bzw. Vater/Kind 
Zur Aufnahme von Müttern/Vätern mit ihren Kindern hält unsere Klinik eine Anzahl von speziellen Zimmern vor. Hier werden je nach den Bedürfnissen Baby- beziehungsweise Jugendbetten und die dazugehörige Ausstattung für die Kinder vorgehalten. Die Verpflegung der Kinder wird selbstverständlich ebenfalls vom Haus übernommen (auch Babynahrung in Form von "Gläschenkost"). Eine Kostenübernahme erfolgt über den Kostenträger der Heilbehandlung (Krankenkasse oder Rentenversicherungsträger).

Für Freizeitaktivitäten stehen den Kindern Spielzimmer, Fernsehraum, Turnhalle und Außen-Spielplatz in Begleitung einer volljährigen Aufsichtsperson zur Verfügung. Bitte bringen Sie auch selbst ausreichend Spielzeug und Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihre Kinder von Zuhause mit. Unsere Klinik ist keine reine Eltern-Kind-Einrichtung; Kinder reisen lediglich als Begleitperson der Mutter/des Vaters an, so dass wir  nur ein begrenztes Angebot an Spielmöglichkeiten für Kinder vorhalten. Tagsüber werden die Kinder von Tagesmüttern außerhalb der Klinik betreut oder gehen in die Schule.

Damit Mütter/Väter mit Kindern am Anreisetag nicht unnötig warten müssen, halten Sie sich bitte an die vorab schriftlich mitgeteilte Anreiseuhrzeit.


Mutter und Kind auf dem Tennisplatz
Spielzimmer
Kinder beim Fangenspiel auf dem Rasen
Vater zeigt dem Kind Tennis