Maßnahmen zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus

Um Patientinnen, Patienten und Mitarbeitende vor einer Infektion mit dem SarsCov2-Virus zu schützen, gelten für die Gelderland-Klinik folgende Regelungen:

  • Besuche sind nicht zugelassen.
  • Alle Rehabilitanden werden bei der Aufnahme auf das Virus getestet. 
  • Öffentlichen Veranstaltungen und von der Klinik organisierte Freizeitfahrten werden vorsorglich bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Die Therapieangebote der Klinik werden den aktuellen Bedingungen angepasst. Die Durchführung kann von den Therapien unter Regelbedingungen abweichen.

Regelung zur Aufnahme von Rehabilitanden

Derzeit werden alle Rehabilitationen wie geplant durchgeführt. Die Aufnahme neuer Rehabilitanden erfolgt zum vereinbarten Termin. Bei einer Änderung der Situation werden wir die Patientinnen und Patienten rechtzeitig informieren. Bitte sehen Sie von einer Anfrage Ihrerseits ab. 

Nicht aufnehmen können wir Rehabilitanden, die vor der Anreise über Atemwegsinfekte oder Erkältungssymptome klagen. In diesem Fall bitten wir um telefonisch Information unter 02831 137-0.

Infos

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.