Burn-out - Persönliche Krise und Chance für eine Veränderung

19.02.2019 19:00 Uhr – Ende offen

Es gibt Menschen, die arbeiten seit Jahren 60 bis 80 Stunden in der Woche, bewältigen Berge von Arbeit, machen kaum Urlaub und sind mit ihrer Situation hoch zufrieden und weit weg von einem Burn-out. Was zum Teufel machen diese Menschen anders, als all die Ausgebrannten?

Zielgruppe: Interessierte und all diejenigen, die sich in einer der folgenden Aussagen wiederfinden und Anregungen für die Bewältigung einer persönlichen Burn-out-Krise finden möchten: 

  • Bis zum Wochenende (zum Urlaub, zur Reha …) wirst du noch durchhalten! 
  • Ohne mich geht hier alles den Bach runter! 
  • Halte durch, es kommen auch wieder ruhigere Zeiten! 
  • Ich kann einfach nicht mehr!

Referent: Ralf Bückers, Leiter des Sozialdienstes Gelderland-Klinik und St.-Clemens-Hospital
Termin: Dienstag, 19.02.2019, 19:00 – ca. 20:00 Uhr
Anmeldung: nicht notwendig
Kosten: keine
Raum: Konferenzraum (A 0.22) in der Gelderland-Klinik


Kursnummer: B-690-2019

Info & Kontakt

Kontakt

Zentrale der Gelderland-Klinik

Telefon 02831 137-0
Telefax 02831 137-8502

verwaltung@gelderlandklinik.de


Patientenaufnahme

Tel.: 02831 137-8344
Fax: 02831 137-8842


Ärztliche Direktion

Matthias Gasche
Chefarzt

Tel: 02831 137-8002
Fax: 02831 137-8502
m.gasche@gelderlandklinik.de